Deutsch Langhaar – Zurück in die Zukunft

Viele Jahrzehnte war die Deutsch Langhaar völlig aus dem Gedächtnis der Menschen verschwunden. Auch heute kennen diese wundervolle Rasse nur Wenige, und das obwohl es sie schon seit über 100 Jahren gibt.

Mimmi vom Grünen Hain

Mimmi vom Grünen Hain

Die Geschichte dieser wundervollen Katze ist bis heute ein ständiges Auf und Ab. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Katzen noch nach Farben gezüchtet, es wurde nicht großartig nach Typ unterschieden. Der Zoologe Prof. Dr. Friedrich Schwangart prangerte dies erstmals an. Wie heute auch waren die Perserkatzen auch in dieser Zeit sehr beliebt. Schon früh wurde ersichtlich dass der Trend eher zur sehr kurzen Schnauze hingehen würde. Schwangart entschied, dass aber auch der natürlichere Typ der Langhaarkatzen mit langem pflegeleichten Fell nicht verschwinden, sondern eher noch gefördert werden sollte. Er nannte sie Deutsch Langhaar. Die Schwangart´sche Idee vom Erhalt der ursprünglichen Langhaarkatzen fand schnell anklang. Ab diesem Zeitpunkt mussten sich die Züchter entscheiden ob sie Perserkatzen züchten, oder Deutsch Langhaar.

Alte Deutsch Langhaar Katzen

Alte Deutsch Langhaar Katzen

Zu Beginn der 30er Jahre erfreute sich die Deutsch Langhaar großer Beliebtheit. 1932 schaffte es sogar der erste Deutsch Langhaar Kater Fuchs von der Rheinburg aus Leipzig, Bundessieger zu werden. Auch in anderen Ländern wurde die Schwangart´sche Idee gerne aufgegriffen, allerdings unter dem Rassenamen “Borealis”.
Nun fragt man sich natürlich warum diese Rasse denn so unbekannt ist wenn sie sich damals so großer Beliebtheit erfreute. Die Wirren des Zweiten Weltkrieges brachten viele Opfer. Natürlich hatten die Menschen andere Dinge im Kopf als Katzen zu züchten. Doch auch in der Katzenzucht ging es wieder weiter voran, aber warum ausgerechnet die Deutsch Langhaar dabei verloren ging ist bis heute nicht bekannt. Was wir aber wissen ist, dass die Deutsch Langhaar anfangs noch unter dem Namen Angora weiter gezüchtet wurde, besonders im Osten Deutschlands fand der ursprüngliche Langhaartyp großen Anklang und hatte dort viel länger Bestand als im Westen Deutschlands. Viele dieser Tiere sind später dennoch in die Perserzucht geflossen oder einfach kastriert worden.

Serafina vom Grünen Hain

Serafina vom Grünen Hain

Seit 2005 wird die Deutsch Langhaar nun wieder gezielt in einer eher noch kleinen Züchtergruppe gezüchtet. Den Grundstein für die Zucht bilden so genannte Foundation Tiere und einige wenige Nachkommen aus alten Linien, die sowohl aus alten Perser mit Nase Linien stammen, als auch aus einer Erhaltungszucht der Originalen Deutsch Langhaar aus dem Jahre 1968.

Seit 2012 ist die Deutsch Langhaar bei der World Cat Federation und einigen freien Vereinen wie dem Bergischen Katzen Verband e.V., dem 1. Felidae Cat Club, dem Katzenverein Leverkusen e.V., und einer Reihe von weiteren Vereinen wieder international anerkannt.

Balou von den Wilhelmiezen

Balou von den Wilhelmiezen

Charakter

Die Deutsch Langhaar ist eine elegante und geschmeidige Katze, sie zeichnet sich durch Instinktsicherheit, Robustheit, Intelligenz und die sprichwörtliche soziale Kompetenz aus, was ein Grund dafür ist, warum man sie nie alleine halten sollte.
Sie ist eine menschenbezogene, instinktsichere Rasse mit üppigem langen Fell. Als ein Hauptkriterium für die Rasse steht das unkomplizierte Wesen der Katzen im Vordergrund. Sie sollen freundlich und offen mit eher gemäßigtem Temperament durchs Leben gehen.

Aussehen

Die Deutsch Langhaar ist eine große, muskulöse Katze, mit einem langen, rechteckigen Körper. Der Brustkorb ist rund und gut entwickelt, der Hals ist kräftig. Die Beine sind mittellang und muskulös, die großen Pfoten rund, fest und zwischen den Ballen behaart. Der Schwanz ist von mittlerer Länge, am Ansatz dick und verjüngt sich leicht zu einer runden Schwanzspitze.

Nasenprofil

Nasenprofil

Der trapezförmige Kopf mit hoch angesetzter Wangenpartie und stumpfer kurzer Schnauze ist etwas länger als breit. Das breite Kinn ist mäßig stark entwickelt. Das sanft geschwungene Profil endet in einem mittellangen, gleichbleibend breiten Nasenrücken, der sich leicht römisch wölbt.

Die Ohren sind mittelgroß, leicht schräg und weit auseinander platziert. Sie sind am Ansatz breit und haben eine gerundete Spitze.

Die Augen sind oval, groß und offen. Sie stehen leicht schräg und in weitem Abstand zueinander.

Diddl Maus vom Gut Mannewitz

Diddl Maus vom Gut Mannewitz

Die Katze hat langes Fell, eine Halskrause und Knickerbocker. Der Schwanz ist federbuschartig behaart. Das pflegeleichte Fell ist von glänzender, seidiger Struktur und besitzt Unterwolle. Tieren, deren langes Fell sich auf dem Rücken scheitelt, ist der Vorzug zu geben.

Alle Fellfarben sind erlaubt. Die Augen sind einheitlich gefärbt, wobei jede Augenfarbe erlaubt ist.

Ein zu gerades Profil oder ein Stopp werden als schwerwiegende Fehler bewertet.

Carlotta von Dellnau

Carlotta von Dellnau

Noch mehr Bilder und Info´s über diese wundervolle Rasse gibt es hier:
http://deutsch-langhaar.info
http://deutschlanghaarkatzen.de

Alle zu sehenden Deutsch Langhaar Katzen stammen aus diesen Catteries:
banner_hain
http://vom-gut-mannewitz.de
http://von-dellnau.de
http://vondenwilhelmiezen.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *